Angebot kostenlos holen! Preisvergleich!
GURU-KONTAKT
Discovery Princess


PRINCESS Kreuzfahrten
zum GURU-BESTPREIS
jetzt online buchen.

 

 

 

Princess Cruises – Kreuzfahrten mit „Come back new“-Garantie. 1965 gegründet, kann die in Los Angeles (USA) ansässige Reederei Princess Cruises inzwischen auf über 50 Jahre Erfahrung im Kreuzfahrtbereich zurückblicken. Seit dem Zusammenschluss mit der Carnival Corporation & plc, dem größten Kreuzfahrtkonzern der Welt,zählt Princess Cruises zu den weltweit größten Kreuzfahrtreedereien. Exzellenter Service und größtmöglicher Komfort an Bord gehören zum Selbstverständnis von Princess Cruises. Edles Design und hochmoderne Ausstattungen verleihen den Schiffen eine mondäne Atmosphäre. Auf den Princess Cruises-Kreuzfahrtschiffen ist die Bordsprache Englisch, auf ausgewählten Kreuzfahrten wird eine deutschsprachiger Bordbetreuung angeboten.

Jeden Tag Neues entdecken und erholt mit frischer Energie zurückkehren - das ist die Devise einer Princess Cruises-Kreuzfahrt. Bei mehr als 350 angesteuerten Häfen auf der ganzen Welt erwartet Reisende ein breites Erlebnisspektrum. Das Beste daran: In jedem Hafen werden spannende Landausflüge mit erfahrenen Reiseleitern angeboten. Zu den beliebtesten Reisezielen zählen Alaska, Asien, Australien und Neuseeland, Europa, Hawaii, Kanada, die Karibik, die Mexikanischen Riviera und Südamerika. Einige Routen führen außerdem durch den herrlichen Panamakanal. Oder doch gleich auf einer Weltkreuzfahrt von über 100 Tagen die ganze Welt entdecken. 

Die Flotte von Princess Cruises besteht aus folgenden Luxusschiffen:
Der Caribbean Princess, der Coral Princess, der Crown Princess, der Diamond Princess, der Emerald Princess, der Enchanted Princess, der Grand Princess, der Island Princess, der Majestic Princess, der Regal Princess, der Royal Princess, der Ruby Princess, der Sapphire Princess sowie der Sky Princess sowie der Discovery Princess.
Kleinere Schiffe, wie die Coral Princess und die Island Princess, eignen sich zum Beispiel besonders gut für Reisen durch die Inselregionen der Südsee und bieten eine persönliche Atmosphäre.
Größere Kreuzfahrtschiffe, wie die Discovery Princess und die Enchanted Princess mit einer Kapazität von 3.660 Passagieren, locken hingegen mit einem abwechslungsreichen Unterhaltungsangebot und einer Vielzahl an Speisemöglichkeiten. Doch alle Schiffe der Princess Cruises-Flotte haben ihre ganz eigenen Vorzüge und erfüllen dabei höchste Standards. 

Eine Kreuzfahrt mit Princess Cruises beinhaltet zahlreiche Inklusivleistungen, die keine Wünsche offenlassen. Modern und außergewöhnlich designte Kabinen bieten optimale Erholung für Reisende. Alle Kabinen verfügen über TV, Radio, Telefon, Safe, Fön, Klimaanalage, Dusche/WC, Badetücher und Kühlschrank. In Club Class-Suiten gibt es zusätzliche Vorzüge wie Badewanne, Bademäntel, Canapés, erweitertes Menüangebot oder Zugang zum exklusiven Restaurantbereich.

Für kulinarischen Hochgenuss sorgen abwechslungsreiche 4- oder 5-Gänge-Menüs in den A-la-Carte-Restaurants. Dank der Dine My Way℠-Funktion der MedallionClass®-App kann jedes Dining-Erlebnis im Voraus flexibel gestaltet werden. So können Gäste essen wann sie wollen, mit wem Sie wollen und wo Sie wollen. Buffet-Restaurant mit leichten Speisen, Burger- und Hotdog-Grill, Pizzeria sowie Spezialitätenrestaurants (gegen Aufpreis) ergänzen die vielseitige Speisenauswahl.

Der ebenfalls im Reisepreis inkludierte 24-Stunden-Zimmerservice verwöhnt Passagiere auf Wunsch in ihrer Kabine. Für den großen Durst gibt es gratis Wasser, Eistee, Kaffee und Tee zur Selbstbedienung im Buffet-Restaurant. Verschiedene zubuchbare Getränkepakete ermöglichen eine größere Auswahl an alkoholfreien und / oder alkoholischen Getränken.

Doch während der Schiffsreisen mit Princess Cruises ist auch für Unterhaltung der Extraklasse gesorgt. Professionelle Künstler faszinieren Gäste beim täglich wechselnden Bühnenprogramm mit Shows, Theater, Musik und Tanz. Bars und Lounges erwarten die Besucher mit einem variierenden Musikprogramm aus Jazz, Karaoke, Tanz und Live-Musik. Comedy-Veranstaltungen, Disco, Freiluftkino an Deck und zahlreiche Kinderprogramme im Kinder & Teen Center komplettieren das abwechslungsreiche Angebot.

Weltweite Zielgebiete und Reisen 
Bei mehr als 350 angesteuerten Häfen auf der ganzen Welt erwartet Reisende ein breites Erlebnisspektrum. Zu den beliebtesten Reisezielen zählen Alaska, Asien, Australien und Neuseeland, Europa, Hawaii, Kanada, die Karibik, die Mexikanischen Riviera und Südamerika. Einige Routen führen außerdem durch den herrlichen Panamakanal. Oder doch gleich auf einer Weltkreuzfahrt von über 100 Tagen die ganze Welt entdecken?

Modern und außergewöhnlich designte Kabinen bieten optimale Erholung für Reisende. Alle Kabinen verfügen über TV, Radio, Telefon, Safe, Fön, Klimaanalage, Dusche/WC, Badetücher und Kühlschrank. In Club Class-Suiten gibt es zusätzliche Vorzüge wie Badewanne, Bademäntel, Canapés, erweitertes Menüangebot oder Zugang zum exklusiven Restaurantbereich.

Bereits das Lieblingsschiff bei Princess Cruises für sich entdeckt und die perfekte Reise gewählt? Mithilfe der Princess MedallionClass®-Funktionen kann nun auch die Kreuzfahrt vor Reisebeginn nach eigenen Wünschen personalisiert werden – ohne zusätzliche Kosten. Somit bleibt während der Kreuzfahrt mehr Zeit für die schönen Dinge.

Cruise Personalizer
Hier können Gäste ganz bequem Reservierungen von Landausflügen, Spa-Behandlungen und vielen weiteren Leistungen vornehmen.

MedallionClass®-App 
Hier kann wiederum das Bordmanifest vervollständigt werden, um das Boarding zu beschleunigen. Außerdem besteht die Möglichkeit, individuelle Speisereservierungen (DineMyWay), die gewünschte Ankunftszeit am Hafen sowie viele weitere Präferenzen vorab anzugeben. Zu den MedallionClass®-Vorteilen zählen auch Highspeed WLAN sowie die Ortung der Reisebegleiter überall auf dem Schiff.Doch die innovative MedallionClass®-Technologie an Bord der Kreuzfahrtschiffe bietet nicht nur eine breite Palette an personalisierten Informationen sowie erweiterte Serviceleistungen, sondern auch zahlreiche kontaktlose Funktionen. Ermöglicht wird es während des Princess®-Kreuzfahrturlaubs mithilfe eines kleinen, tragbaren Geräts -dem Medallion™.

Medallion™.
Internationale Gäste erhalten ihr Medallion während der Einschiffung. Neben dem nahezu vollständig kontaktlosen Ein- und Ausschiffungsprozess erfolgt auch das Öffnen der Kabinentür, die Bestellung und Bezahlung von Speisen und Getränken an Bord oder das Buchen von Zusatzleistungen gänzlich kontaktlos. Eine Schiffsreise könnte kaum entspannter verlaufen.

An Bord gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten zu Abend zu Essen. Einmal die traditionelle Tischzeit – feste Essenszeit und fester Sitzplatz in einer von zwei Sitzungen (18:00 und 20:15 Uhr). Bei manchen Schiffen und Routen gibt es bis zu 3 Tischzeiten (17:30 Uhr, 18:00 Uhr und 20:15 Uhr). Bei der Anytime Dining Option ist die Tischzeit und Platzwahl zwischen 17:30 Uhr und 22:00 Uhr flexibel. Kaffee, Tee, Wasser und Eistee zur Selbstbedienung werden kostenfrei im Buffetrestaurant angeboten.

Wer hervorragende Küche, höchste Qualität und exzellenten Geschmack in einer zwanglosen Atmosphäre bevorzugt, kann alternativ die folgenden Speiseoptionen nutzen: Buffet-Restaurant, Mitternachts-Bistro, Patisserie, Wein- & Kavierbar, Burger & Hotdog Grill, Eiscreme Bar, 24-Stunden Kabinen Service, Pizzeria, International Café, Nachmittagstee mit Sandwiches, Gebäck, Kekse und Kuchen.

Außerdem gibt es die folgenden Spezialitätenrestaurants an Bord (gegen Gebühr):

  • Bayou Café: Küche New Orleans‘ mit französischen, spanischen und afrikanischen Einflüssen, Live-Jazz (Coral Princess, Island Princess)
  • Crown Grill: Zartes Rindfleisch und frische Meeresfrüchte, offene Küche (Caribbean Princess, Crown Princess, Emerald Princess, Golden Princess, Grand Princess, Regal Princess, Royal Princess, Ruby Princess und Star Princess)
  • Sabatini‘s: Italienische Küche und Meeresfrüchte (Caribbean Princess, Coral Princess, Crown Princess, Diamond Princess, Emerald Princess, Golden Princess, Grand Princess, Island Princess, Pacific Princess, Regal Princess, Royal Princess, Ruby Princess, Sapphire Princess, Star Princess)
  • Share by Curtis Stone: Gourmetrestaurant (Emerald Princess, Ruby Princess, Sun Princess)
  • Sterling Steakhouse (Diamond Princess, Pacific Princess, Sapphire Princess, Sea Princess und Sun Princess)
  • Salty Dog Gastropub: Amerikanisch für den gehobenen Geschmack, exklusive Burger und eine große Auswahl internationaler Whisky Sorten (Crown Princess, Emerald Princess und Ruby Princess)

Besondere Essenswünsche/Allergien
Besondere Essenswünsche müssen schriftlich bis 4 Wochen (tlw. 2 Monate) vor Abfahrt angefragt werden, Allergien oder medizinische Belange müssen angemeldet werden. Natrium-, fett und zuckerreduzierte sowie koschere und vegetarische Speisen und Babynahrung sind möglich.

Kleiderordnung
An Bord sollten die Gäste sich so wie an Land mit Freizeitkleidung kleiden. Für kühle Abende wird empfohlen, sich einen Pullover und eine Jacke mitzunehmen und regenfeste Kleidung für nasse Tage einzupacken. Knie- und schulterbedeckende Kleidung ist für den Besuch in religiösen Stätten notwendig.

Im Restaurant gibt es zwei verschiedene Kleiderempfehlung:

  • Sportlich schick, für die Damen mit Rock/Kleid oder langer Hose und T-Shirt/Bluse und für die Herren lange Hose und Hemd.
  • Bei eleganten Abenden für die Damen ein Abend-/Cocktailkleid oder Hosenanzug und Smoking oder Anzug für die Herren.

Abendkleidung kann auch an Bord ausgeliehen werden. Bei 7-13 Tagen finden ca. 2 elegante Abende statt, bei 14-20 Tagen 3 elegante Abende, bei 21-28 Tagen 4 elegante Abende, ab 29 Tagen mindestens 5 elegante Abende.

Bezahlung an Bord
An Bord wird mit der Bordkarte gezahlt, diese dient gleichzeitig als Kabinenschlüssel und wird durch Registrierung einer Kreditkarte oder dem Hinterlegen von Bargeld/Traveller Checks (mind.  300 USD) aktiviert. An der Rezeption kann jederzeit eine Übersicht über alle Ausgaben angefragt werden, diese wird auch am letzten Abend der Kreuzfahrt auf die Kabine gebracht. Der Betrag wird im Anschluss an die Kreuzfahrt von der Kreditkarte abgebucht, dazu werden alle gängigen Kreditkarten (Visa, Master Card, Diners Club und American Express) akzeptiert.

Kleinere Geldbeträge können an Bord in die jeweilige Landeswährung für Landausflüge umgetauscht werden (zum schiffseigenen Umrechnungskurs), zudem steht ein EC-Automat für Bargeldabhebungen in US-Dollar mit allen Maestro-EC-Karten zur Verfügung.

Rauchen an Bord
Rauchen ist nur in markierten Bereichen an Deck und ausgewiesenen Bars erlaubt, in weiteren öffentlichen Einrichtungen sowie in der Kabine und auf dem Kabinenbalkon ist das Rauchen nicht gestattet. Bei Verstößen können Strafen erhoben werden.

Medizinische Versorgung
Eine Krankenstation befindet sich an Bord, die Dienste werden zu den üblichen Tarifen angeboten, die Kosten werden dem Bordkonto belastet.

Medikamente, die regelmäßig eingenommen werden müssen, sollten mit an Bord genommen werden, nach Möglichkeit im Handgepäck. Gängige Medikamente können an Bord beim Schiffsarzt gekauft werden.

Internet und Telefon an Bord

Internet
Auf allen Schiffen ist an Bord in den Internet-Cafés oder via WLAN ein Internetzugang möglich. Bei Aktivierung ist eine einmalige Aktivierungsgebühr möglich, die Nutzung kann per Minute abgerechnet werden oder die Gäste können ein Internetpaket buchen.

Mobiltelefon
Handys können an Bord genutzt werden, es fallen Roaming Gebühren an, die Preise können an Bord teurer sein als an Land.

Telefon
Jedes Schiff ist per Telefon erreichbar, die Kosten betragen ca. 10 USD pro Minute.

Haustiere
Haustiere sind an Bord nicht erlaubt, ausgenommen Servicetiere, die bei Buchung angegeben und durch die Reederei bestätigt werden müssen.

Stromspannung
Es sind US-Steckdosen mit 110 Volt (Royal und Regal Princess auch 220 Volt) vorhanden, ein Adapter wird benötigt.

Sprache an Bord
Die Bordsprache ist Englisch. Auf ausgewählten Routen ist eine deutschsprachige Bordbetreuung mit regelmäßigen Sprechzeiten an Bord und das Tagesprogramm wird in deutschsprachiger Übersetzung auf die Kabine gebracht. Auf allen Schiffen liegen deutschsprachige Menükarten vor, die die Gäste auf Anfrage erhalten.

Bordwährung
Die Bordwährung ist der US-Dollar, bei manchen Routen auf der Sea Princess & Sun Princess ist der Australische Dollar die Bordwährung.

Trinkgelder
Pro Person und Nacht wird eine Trinkgeldpauschale automatisch dem Bordkonto berechnet. Der Betrag kann während der Kreuzfahrt nach dem eigenen Ermessen der Passagiere nach oben oder unten korrigiert werden. Die empfohlene Höhe des Trinkgeldes kann unter dem Tab „Inklusivleistungen“ eingesehen werden. Auf alle zusätzlich gebuchten Services an Bord (z.B. Getränke, Wellnessanwendungen etc.) entfällt eine zusätzliche Servicegebühr von 18 %.

Es gibt an Bord der Princess Flotte die folgenden Freizeitangebote: Bibliothek überwiegend in englische Sprache, Kartenspielzimmer, Fachkurse an Bord (Scholarship@Sea), z.B. Fotografiekurse, Computerkurs, Kochkurse etc. Kabinenfernseher (auf Royal Princess, Regal Princess und Diamond Princess stehen deutschsprachige Filme zur Auswahl), aufregende Princess-Shows, Tanzkurse, Live-Musik und Tanz, Movies Under The Stars, aktuelle Kinohighlights und Konzertübertragungen, Kasino mit Blackjack, Roulette, Poker und Spielautomaten ab 21 Jahren, regelmäßige Bingoturniere, Lounges, Bars, Kasino, Duty-Free Boutiquen und Kunstauktionen.

ScholarShip@Sea-Workshops von Princess Cruises
Neben dem Entdecken von fernen Destinationen können Gäste von Princess Cruises auch direkt an Bord ihren Horizont erweitern. Das beliebte ScholarShip@Sea-Programm bietet über 40 je nach Schiff variierende Fachkurse zu diversen Themen: Fotographie-Kurse, Computer-Kurse, Vorlesungen, Kochvorführungen, Töpferwerkstatt oder Weinprobe-Seminare. Viele Kurse und Workshops sind kostenfrei. So nehmen Teilnehmer nach der Kreuzfahrt neben Urlaubserinnerungen zusätzlich neues Wissen, neue Fähigkeiten oder ihr eigenes Meisterwerk aus Keramik mit nach Hause.

Sport
Ein modernes Fitness Studio mit Gewichten, Aerobicequipment, Sauna, Solarium und Dampfbad ist an Bord vorhanden. Verschiedene Sportkurse wie Yoga und Pilates werden angeboten, teilweise kostenpflichtig. An Bord gibt es eine Joggingbahn, Pools, Whirlpools und einen Kinderpool (auf fast allen Schiffen), Minigolf, Golf (Putting Green) und Tischtennis. Außerdem können Gäste eine Stoffwechselanalyse durchführen.

Wellness
Der Wellnessbereich besteht aus dem Lotus Spa, welches Schönheitsbehandlungen und Anwendungen wie Massagen, Gesichts- und Hautbehandlungen, Muskelentspannung und Akupunktur anbietet. Das Beautycenter beinhaltet Anwendungen wie Maniküre, Pediküre und einen Friseur und das Open-Air Sanctuary Spa verwöhnt seine Gäste mit Massagen unter freiem Himmel. Hier besticht der hervorragende Service mit gekühlten Handtüchern, Wasserzerstäubern und ausleihbaren MP3 Playern sowie speziell zubereiteten Snacks und Getränken. Das Sancutary Spa kostet pro Person und halbe Stunde ca. 20 USD.

Stadtbesichtigungen, Strandausflüge, Fahrradtouren oder Safaris: Wer die einzelnen Reiseziele noch intensiver erleben möchte, ist bei einem Landausflug genau richtig. Über den Cruise Personalizer oder am Informationsschalter an Bord jedes Kreuzfahrtschiffes von Princess Cruises können Gäste ihre gewünschten Ausflüge aus dem Programm buchen. Je nach Schiff und Nachfrage sind ausgewählte Exkursionen mit deutscher Reiseleitung möglich.

Landausflüge können ab ca. vier Monaten vor Abfahrt über den Cruise Personalizer gebucht werden, für die Buchung werden die Gäste auf die englischsprachige Seite weitergeleitet. An Bord steht zudem ein Informationsschalter für Landausflüge zur Verfügung. Eine Umbuchung oder Stornierung ist bis 48 Stunden vor Antritt kostenlos möglich. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Vorab-Reservierung ratsam. Auf ausgewählten Routen und je nach Teilnehmerzahl sind deutschsprachige Landausflüge verfügbar, diese sind im „Cruise Personalizer“ mit „German“ gekennzeichnet.

Princess Crusies engagiert sich für den Schutz der Ozeane, der Meeresfauna sowie der Luftqualität und setzt dabei den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit. Im Rahmen dessen führte Princess Crusies 1993 ein ganzheitliches Umweltprogramm namens „Planet Princess“ ein, das auch Crewmitglieder und Gäste dazu animieren soll, ihren Teil zur Verbesserung der Nachhaltigkeit im Kreuzfahrttourismus beizutragen und Umweltschutz animieren soll.

Princess baut seine Schiffe nach hohen Umweltstandards und investiert in Technologien zur Vermeidung von Umweltverschmutzung, darunter auch fortschrittliche Abgasreinigungssysteme (EGCS). Zudem leistete Princess Cruises bereits 2001 Pionierarbeit bei der Verwendung von Landstrom in der Kreuzfahrtindustrie und setzt hohe Standards bei Wassernutzung, Abwasserentsorgung und Minimierung des Kunststoffeinsatzes. Darüber hinaus sind alle Princess-Schiffe mit zertifizierten Kläranlagen und modernsten Abfallentsorgungsanlagen ausgestattet. In Zusammenarbeit mit dem Mutterkonzern Carnival Corporation beteiligt sich die Reederei ebenso an der Entwicklung von LNG-Technologien für die Schifffahrt. 

Mindestalter für Kleinkinder
Bei Kreuzfahrten nach Alaska, Europa, Kanada, Karibik, Mexiko und den USA ist ein Mindestalter von 6 Monaten vorgeschrieben, bei Kreuzfahrten nach Afrika, Australien, Hawaii, Neuseeland, Polynesien, Südamerika, Südpazifik, Weltreisen über Asien, Indien und bei Transatlantikreisen beträgt das Mindestalter ein Jahr.Reisedokumente für KinderKinder brauchen einen eigenen Reisepass.KinderbetreuungJe nach Alter werden verschiedene Aktivitäten angeboten, alle Einrichtungen werden von geschultem Personal beaufsichtigt. Die Programme sind nach verschiedenen Altersstufen aufgeteilt:

  • 3-7 Jahre Pelicans Youth Center
  • 8-12 Jahre Shockwaves Youth Center
  • 13-17 Jahre Remix Teen Lounge.

Die Programme können je nach Schiff variieren, an Bord der Pacific Princess gibt es keine speziellen Einrichtungen. Der Kontakt zu den Eltern wird per Piepser gewährleistet. Ebenfalls wird ein Babysitter Service für Kinder von 3-12 Jahren angeboten (außer auf der Pacific Princess), bei dem die Kinder in Gruppen von 22:00 – 1:00 Uhr für 5 USD pro Stunde und Kind betreut werden können.

Ausstattung
Babybetten müssen vor Reisebeginn angemeldet werden.

Frauen, die zum Zeitpunkt der Reise die 24. Schwangerschaftswoche erreicht haben, können die Reise nicht antreten. Alle reisenden schwangeren Frauen müssen ein ärztliches Attest auf Englisch vorlegen, das eine Risikoschwangerschaft ausschließt und die Reisefähigkeit bescheinigt. Außerdem muss der voraussichtliche Geburtstermin angegeben werden. Dieses Attest muss bis spätestens zwei Wochen vor Reisebeginn eingereicht werden und ein zweites Attest, welches nicht älter als zwei Wochen sein darf, muss beim Check-In vorgelegt werden.

Kabinen
Barrierefreie Kabinen sind für Standardrollstühle ausgelegt. Diese sollten direkt bei Buchung angefragt werden. Gäste mit Einschränkungen wird geraten, mit einer Begleitperson zu reisen.BedingungenEs muss ein Behindertenausweis mitgebracht werden.

Rollstuhl
Es stehen keine Rollstühle zur Verfügung. Gäste, die permanent auf einen Rollstuhl angewiesen sind, müssen diesen selbst mit an Bord bringen oder sich einen Rollstuhl liefern lassen und in der Kabine lagern. Der Rollstuhl sollte eine Standardgröße haben und zusammenklappbar sein.

Landausflüge
Einige Tenderhäfen und teilweise auch Anfahrtshäfen und Piers mit steiler Gangway sind nicht für Rollstuhlfahrer ausgelegt, in diesen Häfen können mobilitätseingeschränkte Gäste nicht von Bord gehen.

An- und Abreise
Rollstuhlfahrer können bei der Ein- und Ausschiffung unterstützt werden. Eine vorherige Anfrage ist nicht notwendig.SonstigesDie meisten Fahrstühle sind mit Rollstühlen zugänglich. Auf manchen Schiffen kann es Bereiche geben, die nicht barrierefrei sind.

Kreuzfahrterlebnisse für Gäste mit körperlichen Einschränkungen sind uns wichtig, daher haben wir wichtige Informationen kompakt zusammengefasst. >>hier klicken

Reisedokumente
Jeder Passagier ist verpflichtet, für die Gültigkeit und Vollständigkeit seiner Ausweisdokumente zu sorgen und alle für die Reise nötigen Visa zu beantragen. Kinder müssen über ein eigenes Reisedokument verfügen.

Reisende unter 21 Jahren müssen von einem Erziehungsberechtigten (über 21 Jahre) begleitet werden. Auf allen Kreuzfahrten wird ein gültiger, maschinenlesbarer Reisepass benötigt, der auch nach Beendigung der Reise noch mindestens 6 Monate gültig sein muss. Dies ist auch bei Kreuzfahrten in Europa Pflicht. Die Mitnahme einer Passkopie wird empfohlen. Für manche Länder besteht Visumspflicht.

Alkoholvorschriften
Alkohol ist für Gäste ab 21 Jahren erlaubt. Gäste zwischen 18 und 20 Jahren können Wein und Bier kaufen und konsumieren, wenn sich das Schiff in internationalem Gewässern befindet. Dies gilt nicht für Routen in Alaska oder Neuengland.


Die Reiseunterlagen werden frühestens drei Wochen vor Reisebeginn, sobald die Reise vollständig bezahlt wurde und der Web-Check-In ausgefüllt wurde, ausschliesslich per E-Mail übermittelt. Landausflüge und Bordguthaben werden nicht in den Unterlagen ausgewiesen. Vor Reiseantritt muss ein Bordmanifest verpflichtend über die MedallionClass-App ausgefüllt werden. Es ist in deutscher Sprache verfügbar. Wichtig: richtige Schreibweise der Umlaute verwenden (ä=ae, ö=oe, ü=ue, ß=ss).

Link zum Web-Check-In: >>hier klicken!

Im Rahmen von GURU24 helfen wir beim Ausfüllen des Bordmanifestes, Buchung von Ausflüge, & mehr...

Die GURU-CREW steht mit Rat und Tat zur Seite, im Rahmen von GURU24 sogar 24/7!

Alle Angaben ohne Gewähr | Bildverweise/Copyrights: ©PRINCESS CRUISE | ©Inter-Connect GmbH | ©CruiseCompass

zoom