Angebot kostenlos holen! Preisvergleich!
GURU-KONTAKT
LE DUMONT-D'URVILLE


PONANT Kreuzfahrten
zum GURU-BESTPREIS
jetzt online buchen.

 

 

Yachtvergnügen mit Stil. Die schnittigen Yachten der Reederei ziehen unweigerlich bewundernde Blicke auf sich. Das französische Flair an Bord ist unverkennbar: Elegantes Ambiente, kulinarische Gaumenfreunden und eine aufmerksame Crew versüssen die Ferien. Mit der modernen, umweltfreundlichen Technik bieten die neuen, kleinen «Ponant Explorers» ein einmaliges Kreuzfahrterlebnis mit Entdeckercharakter. Die Südsee lässt sich an Bord der «Paul Gauguin» besonders reizvoll entdecken. Mit der neu renovierten «Le Ponant» kommen Fans von Segelschiffen ebenso total auf ihre Kosten.

Yacht-Kreuzfahrten mit Ponant
Entdecke mit der Reederei Ponant die Weltmeere neu und behalten deine Kreuzfahrt in unvergesslicher Erinnerung. Die 1988 gegründete französische Reederei Ponant bietet Yacht-Kreuzfahrten vom Feinsten. Das Konzept setzt auf die Intimität kleiner Schiffe, die es ermöglicht, den Gästen eine ganz individuelle Aufmerksamkeit entgegen zu bringen und dabei in Gegenden hervorzudringen, die für andere Kreuzfahrtschiffe unerreichbar sind. Die Bordsprache ist französisch und englisch, bei wichtigen Verständnisfragen steht auch auf jeder Reise mindestens ein deutschsprachiger Ansprechpartner zur Verfügung. An Bord herrscht keine formelle Kleiderordnung, Gäste haben die Möglichkeit sich sportlich elegant zu kleiden und eine entspannte Atmosphäre zu genießen. Französische Lebensart, individueller Stil und einzigartiger Service prägen die Luxusyachten von Ponant.

Die Ponant-Flotte besteht aus luxuriösen, wendigen Schiffen:
der eleganten 3-Mast-Segelyacht Le Ponant, den vier baugleichen Schwesterschiffen Le Boreal, L’Austral, Le Soléal und Le Lyrial, den Expeditionsschiffen Le Champlain, Le Laperouse, Le Bougainville, Le Dumont d'Urville, Le Bellot und Le Jacques Cartier, dem revolutionären Polarexpeditionsschiff Le Commandant Charcot mit Eisklasse PC2 sowie der Le Paul Gauguin, die durch polynesische Gewässer kreuzt.

Mit maximal 264 Gästen an Bord der Yachten erlebt man bei Ponant ein äußerst familiäres und persönliches Flair.
Das französische Lebensgefühl wird u.a. durch das diskrete und zuvorkommende Servicepersonal vermittelt.

Ponant Explorers
Mit der modernen, umweltfreundlichen Technik, den Kabinen mit exzellentem Design und grossen Suiten mit Fensterfronten und zum Meer hin weit geöffneten Lounges, bieten diese neuen Yachten von kleiner Grösse mit nur 92 Kabinen und Suiten ein einmaliges Kreuzfahrterlebnis. Die Schiffe der neuen Bauserie, verkörpern das für Ponant typische, einzigartige Ambiente mit der feinen Mischung aus Eleganz, Intimität und Komfort.

Le Lyrial, Le Soléal, L'Austral und Le Boréal
Innovatives Design, elegante Innenausstattung, subtiler Luxus — jedes der drei Schwesternschiffe unterstreicht das Gefühl, auf einer eigenen Yacht unterwegs zu sein. Alle vier Schiffe sind dabei auch für das Kreuzen in Extremregionen ausgestattet — ob Arktis, Antarktis oder wärmere Gefilde. 132 Kabinen, fast alle mit privatem Balkon, sind jeweils auch als Dreibett- oder Kombinationskabinen für Familien einrichtbar. Die geschmackvoll gestalteten öffentlichen Bereiche bieten ruhige Ecken wie die Bibliothek und den Wellnessbereich.

Le Ponant
Die elegante, 88 Meter lange Dreimast-Yacht bietet 32 Passagieren einen Segeltörn der Extraklasse. Auf dem Sonnendeck schweift der Blick nach oben zu den geblähten weissen Segeln vor knallblauem Himmel. Die Crew manövriert sicher übers Meer und in jeden Hafen, während du nur zu geniessen brauchst. In den beiden Restaurants verwöhnt französische Cuisine Ihren Gaumen, tagsüber Wassersport betreiben oder einfach die Sonne geniessen. Die symbolträchtige Segelyacht der Reederei wird 2023 offiziell Mitglied bei Relais & Châteaux, einer Vereinigung für Luxushotels und Gourmetrestaurants.

Kreuzfahrtschiff der Zukunft - das emissionsfreie Schiff
Ponant steht für Fortschritt in Sachen nachhaltigem Reisen auf See und setzt die Latte in der Kreuzfahrtbranche schon seit Jahren immer höher. Bahnbrechende Technologien werden in dem neuen Segelschiff miteinander vereint sein: Optimierter Schiffsrumpf, Photovoltaik-Paneele der neusten Generation, mit flüssigem Wasserstoff betriebene Brennstoffzellen und ein innovatives Energiemanagementsystem sollen es ermöglichen, das für 2030 geplante Schiff komplett kohlenstoffneutral zu betreiben. 

Französische Küche und Lebensart bei Ponant
Auf den Ponant Schiffen wird eine exquisite Küche geboten. An Bord wird ein All-Inclusive Konzept verfolgt, das den Gästen ein entspanntes und stressfreies Urlaubserlebnis verspricht und man sich in vollen Zügen verwöhnen lassen kann. Die erfahrenen Chefköche überraschen  jeden Tag aufs Neue mit spannenden und innovativen Kreationen, typisch französisch eben!
Frühstück und Mittagessen werden als Buffet gereicht, alternativ ist es auch möglich sich Frühstück und Mittagessen in der Kabine oder Suite servieren zu lassen. In fast allen Restaurants besteht die Möglichkeit den Ausblick auf die vorüberziehende See zu genießen. Jeden Abend wird ein aufwendiges Dinner mit typisch französischem Touch serviert, dazu werden edle Weine gereicht. Freue ich auf erlesene Zutaten und regionale Gewürze, auf Spezialitäten wie Carpaccio vom Gelbflossen-Thunfisch mit Trüffel und Parmesan, raffiniert zubereitetes Gemüse im ligurischen Stil oder erlesene Desserts, mal mit oder auch ohne Schokolade.

Wellness
Auf den Schiffen von Ponant gibt es großräumige Wellness-Bereiche. Relaxende Massagen, auf Wunsch mit Fango-Packung und auf individuell angepasste Fitnesseinheiten abgestimmt. Bei Ponant besteht die Möglichkeit sich zu verschiedenen Themenbereichen, welche bereiste Reiseziele betreffen, weiterzubilden. Von international angesehenen Experten geführten Seminare geben Einblick in die Kultur, Tradition und Geschichte der besuchten Regionen.

Erlebnisse
Nach einem erlebnisreichen Tag lässt sich der Abend bei einem guten Getränk und zurückhaltendem Entertainment genießen.

Kinder willkommen
Kids sind an Bord der Ponant Schiffe herzlich willkommen. Eigens für sie wurde ein spezielles Kindermenü entwickelt, finden Kinder-Teepartys statt und werden Spiele angeboten. Außerdem besteht die Möglichkeit die Kabinen flexibel zusammenzulegen, sodass die ganze Familie komfortabel reisen kann.

Freizeitangebot
Sonnendeck, Salon, Bar, Leseecke, Pool, 2 Restaurants, Friseursalon, Sauna, Boutique, Fitnessraum, kulturelle Programme, Themenabende und Tanzveranstaltungen.

Besonders viel Wert legt die Reederei auf Ihre Expeditionskreuzfahrten, die vor allem in Arktis und Antarktis durchgeführt werden. Alle Expeditionsschiffe verfügen über eine Eisklasse und sind deshalb bestens für Fahrten in die Eisigen Welten der Pole geeignet. Diese atemberaubenden Naturkulissen verschaffen so ziemlich allen Gästen einmalige Erlebnisse,  die von deutschsprachigen Lektoren begleitet werden. Als Gast einer der Reisen zu z.B. den Kaiserpinguinen in Südgeorgien, kombiniert mit Naturschauspielen im ewigen Eis der Antarktis, sind alle Ausflüge, die Fahrten mit  Zodiacs und einen besonders wetterbeständigen Parka inklusive. An Bord der Expeditionsschiffe erwartet die Gäste ein Abenteuer der Extraklasse in den unberührtesten Regionen unseres Planeten.

Auf einer Kreuzfahrt mit Azamara stehen sechs verschiedene Restaurants zur Wahl. Frische und gesunde Produkte werden aufwendig und köstlich zubereitet. Internationale Klassiker erscheinen mit der ein oder anderen regionalen Zutat in einem völlig neuen Licht und überraschen auch Feinschmecker jeden Tag aufs Neue! Im Window Café können die Gäste mit einem ansprechenden Buffet und einer Kaffeespezialität in den Tag starten. Im Aqualina können sie in eleganter Atmosphäre, gegen Aufpreis, mediterrane Fisch- und Meeresfrüchtemenüs genießen. Wer gerne Kaviar isst, is(s)t richtig im Caviar & Champagne. Hier können verschiedene internationale Kaviarsorten in Kombination mit erstklassigen Champagner- und Wodkasorten genossen werden. Im kostenpflichtigen Spezialitätenrestaurant Prime C Steakhouse bereitet das Küchenteam Fleisch- und Fischspezialitäten frisch nach Wunsch zu, die Weinexperten von Azamara empfehlen dazu passende erlesene Weine.

Im Überblick:
Französische Küche. Kaffee und Tee am Nachmittag. Alle Getränke zu den Mahlzeiten, an der Bar, aus der Minibar (außer einige Premium-Alkoholsorten). Auf Anfrage kontinentales Frühstück auf die Kabine oder Frühstück in Form eines amerikanischen Büffets im Panorama Restaurant.

Die gesamte Flotte von Ponant verfügt über äußerst luxuriöse und mit vielen  Annehmlichkeiten ausgestatteten Kabinen und Suiten. Alle Kabinen und Suiten verfügen über Meerblick, großzügige und hochwertig eingerichtete Badezimmer und zum größten Teil auch über private Balkone. Für die Gäste der Suiten auf Deck sechs der Expeditionsschiffe steht ein persönlicher Butler bereit, der in allen Anliegen unterstützen wird.

Gibt es an Bord der Schiffe eine Kleiderordnung?
Wir empfehlen unseren Gästen sportlich-elegante Kleidung Ihrer Wahl und festliche Abendkleidung für das Captains Dinner.

Welche Kleidung soll ich auf eine Expeditionskreuzfahrt mitnehmen?
Auf einer Expeditionskreuzfahrt sollten funktionelle Kleidung und bequeme Schuhe eigepackt werden. Während der Expeditionskreuzfahrten in der Arktis oder Antarktis wird ein Polarparka in deiner Größe geschenkt, Leih-Gummistiefel stehen zur kostenlosen Verfügung.


Kinder sind an Bord der Ponant Schiffe herzlich willkommen. Eigens für sie wurde ein spezielles Kindermenü entwickelt, finden Kinder-Teepartys statt und werden Spiele angeboten. Außerdem besteht die Möglichkeit die Kabinen flexibel zusammenzulegen, sodass die ganze Familie komfortabel reisen kann.

Mindestalter für Kleinkinder

Bei Reisebeginn 6 Monate, bei Transatlantik/-pazifik, Hawaii-Kreuzfahrten, Südamerika-Kreuzfahrten und bestimmten anderen Zielen beträgt das Mindestalter 12 Monate.

Reisedokumente für Kinder
Minderjährige unter 18 Jahren, die ohne Erziehungsberechtigten reisen, müssen eine notariell beglaubigte Vollmacht für die Begleitperson mitführen (auf Englisch). Bei unterschiedlichen Nachnamen des Kindes und der Eltern muss ein offizieller Nachweis mitgebracht werden (z.B. Geburtsurkunde, Scheidungspapiere o.ä.), dass es sich um die Eltern/Erziehungsberechtigten handelt.

Ausstattung
Babybetten sind erhältlich, schränken aber den Platz in der Kabine ein. 

Die Beförderung ist nur möglich, wenn bei Reiseende die 24. Schwangerschaftswoche noch nicht erreicht wurde. Bei einem Reiseantritt bis zur 23. Schwangerschaftswoche muss vor Reisebeginn ein Unbedenklichkeitsattest des Arztes (auf Englisch) an Azamara übermittelt werden, dieses muss ebenfalls zum Check-In mitgebracht werden.

Kabinen
Es sind Kabinen vorhanden, die auch für Rollstühle geeignet sind. Damit die Reederei auf alle speziellen Anforderungen eingehen kann, muss vor Buchung eine Anfrage an die Reederei gestellt werden. Dieses ist eine Voraussetzung dafür, dass eine Kabine zugeteilt werden kann. Alle benötigten Hilfsmittel müssen in weiterer Folge bis 30 Tage vor Reisebeginn angemeldet werden. Es wird empfohlen, eine Begleitperson mit an Bord zu nehmen.

Rollstuhl
Für die Ein- und Ausschiffung stehen Rollstühle zur Verfügung. Wenn an Bord ein Rollstuhl benötigt wird, muss dieser selbst mitgebracht oder über ein externes Unternehmen ausgeliehen werden. Der Rollstuhl muss in der Kabine untergebracht werden.

Landausflüge
In vielen Häfen werden spezielle Landausflüge für Gäste mit besonderen Bedürfnissen angeboten. In manchen Häfen kann es sein, dass Landausflüge für mobilitätseingeschränkte Gäste nicht möglich sind, da Tenderboote eingesetzt werden und ein paar Schritte in das Tenderboot zurück gelegt werden müssen.

An- und Abreise
Ein geeigneter Transfer vom Flughafen zum Schiff wird gerne organisiert, dieser muss vorab angefragt werden, außerhalb der USA kann diese Möglichkeit beschränkt sein.

Sonstiges
Hilfe beim Übersetzen von Gebärdensprache muss angemeldet werden, Braille Schrift ist teilweise vorhanden.

Kreuzfahrterlebnisse für Gäste mit körperlichen Einschränkungen sind uns wichtig, daher haben wir wichtige Informationen kompakt zusammengefasst. >>hier klicken

Pool, Sauna, Fitnessraum, Massagesalon (nicht auf allen Schiffen), Wasserski, Windsurfen, Schnorcheln.

Reisedokumente
Jeder Passagier ist verpflichtet, für die Gültigkeit und Vollständigkeit seiner Ausweisdokumente zu sorgen und alle für die Reise nötigen Visa zu beantragen. Kinder müssen über ein eigenes Reisedokument verfügen.  Jeder Gast braucht einen bordeauxfarbenen, biometrischen Reisepass, der nach Ende der Reise noch mindestens 6 Monate gültig ist. Der Reisepass sollte noch leere Seiten für eventuelle Visa oder Vermerke haben. Welche Visa benötigt werden, hängt von der Reiseroute ab. Zudem ist das Mitführen der Krankenversicherungskarte verpflichtend und eine Auslandskrankenversicherung wird empfohlen.

Ohne Begleitung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten beträgt das Mindestalter für Alleinreisende auf einer Kreuzfahrt mit Azamara 21 Jahre, ausgenommen sind verheiratete Paare ab 18 Jahren (mit Heiratsurkunde). Europäische Personalausweise werden nicht akzeptiert.

Alkoholvorschriften
Alkohol wird erst an Gäste ab 21 Jahren ausgeschenkt. Gäste ab 18 Jahren können auf Kreuzfahrten in Europa, Asien, Australien und Südamerika alkoholische Getränke konsumieren, wenn sie in Begleitung ihrer Eltern reisen und eine Einverständniserklärung vorliegt.

Die Reiseunterlagen werden frühestens drei Wochen vor Reisebeginn, sobald die Reise vollständig bezahlt wurde und der Web-Check-In ausgefüllt wurde, ausschliesslich per E-Mail übermittelt. Landausflüge und Bordguthaben werden nicht in den Unterlagen ausgewiesen. Vor Reiseantritt muss ein Bordmanifest verpflichtend online ausgefüllt werden. Die Reederei informiert darüber zeitgerecht.

Link zum Web Check-In: >>hier klicken

Im Rahmen von GURU24 helfen wir beim Ausfüllen des Bordmanifestes, Buchung von Ausflüge, & mehr...

Die GURU-CREW steht mit Rat und Tat zur Seite, im Rahmen von GURU24 sogar 24/7!

Alle Angaben ohne Gewähr | Bildverweise/Copyrights: ©Ponant | ©CruiseCompass

zoom