Angebot kostenlos holen! Preisvergleich!
GURU-KONTAKT

Neubauten.

Ein Ende des Kreuzfahrt-Booms ist nicht in Sicht. Die Anzahl der Kreuzfahrt-Passagiere steigt von Jahr zu Jahr. Schneller, luxuriöser und ausgefallener werden die Kreuzfahrt-Schiffe und lassen den Urlaub auf hoher See weiterhin zu einem unvergesslichen und einzigartigen Erlebnis werden.

Majestätisch gleiten sie über Ozeane, Meere und Flüsse, mal komplett neu, mal generalüberholt. Die Reedereien investieren vermehrt in den Bau von größeren und extravaganteren Kreuzfahrtschiffen oder verhelfen vorhandenen Schiffen zu neuem Glanz und investieren auch massiv in neue Technologien.
Besonders die erste Fahrt wird zelebriert, alles ist neu und das Ambiente und auch die Eröffnungszeremonien sind etwas ganz besonderes.

Wir stellen die interessanten Neubauten und Wiedereinsteiger auf den Weltmeeren vor, die zu den schönsten Reisezielen kreuzen werden.

Icon of the Seas | Royal Caribbean 
Passagiere: 7.514 
Erstfahrt: 27.01.2024

Das 365 Meter lange Kreuzfahrtschiff der neuen Icon-Klasse wird nicht nur das erste mit LNG betriebene Flottenmitglied von Royal Caribbean sein, sondern auch mit zahlreichen weiteren Neuheiten aufwarten. Gäste erwaret unter anderem eine brandneue Suitenkategorie, die sich über drei Ebenen erstreckt und alles bietet, was das Herz begehrt – das Ultimate Family Townhouse.
Ein wahres Reiseabenteuer verspricht auch der größte Wasserpark auf See, ganze sieben Pools und eine unglaubliche Fülle von adrenalingeladenen Aktivitäten für die ganze Familie.



 

Sun Princess | Princess Cruise
Passagiere: 4.300 | Erstfahrt: 08.02.2024

Im Februar 2024 wird die Sun Princess, der revolutionäre Neubau von Princess Cruises, in See stechen und auf atemberaubenden Kreuzfahrten während ihrer Premierensaison das Mittelmeer erobern. Das Kreuzfahrtschiff der nächsten Generation gehört zur neuen Sphere-Klasse und ist das erste Schiff der Reederei, das mit einem Flüssiggasantrieb (LNG) ausgestattet sein wird. Lichtdurchflutetes und innovativen Designs und gänzlich neuer exklusiver Suiten-Erlebnisse. Zu den Highlights zählt unter anderem „The Dome“, das mehrstöckige Deck mit einer riesigen gläsernen Kuppel und einem Innen- sowie Außenpool und vieles mehr.

 

Queen Anne | Cunard
Passagiere: 2.996 | Erstfahrt: 03.05.2024

Wie auch die anderen Flottenmitglieder zeichnet sich die Queen Anne durch eine faszinierende Mischung aus Tradition und Moderne aus. Bereits bekannte und beliebte Einrichtungen werden für die Queen Anne völlig neu designt und mit weiteren Highlights rund um Kultur, Kulinarik und Unterhaltung ergänzt. Ob herausragende gastronomische Erlebnisse in einem der elf Restaurants, entspannte Momente im Wellness Studio auf dem Oberdeck oder beste Unterhaltung im Royal Court Theater, der im Art-déco-Stil gestaltete Luxusliner versprüht royales Flair zum Wohlfühlen und bietet dabei ein völlig neues Kreuzfahrterlebnis.

 

Silver Ray | Silversea
Passagiere: 728 | Erstfahrt: 03.06.2024

Als das zweite Luxusschiff der innovativen Nova-Klasse von Silversea sticht die Silver Ray voraussichtlich im Sommer 2024 in See und bietet bis zu 728 Gästen ein herausragendes All-inklusive-Kreuzfahrterlebnis. In der Premierensaison wird das Schiff in Westeuropa und im Mittelmeer kreuzen. Wie auch ihr Schwesterschiff Silver Nova ist das neue Kreuzfahrtschiff mit einem Flüssiggasantrieb (LNG) ausgestattet. Glaselemente, äußerst geräumige, öffentliche Bereichen und Suiten gewähren eine einmalige Aussicht auf Himmel und Meer.


 

Amadeus Nova | Lüftner Cruises
Passagiere: 158 | Erstfahrt: 15.06.2024

Die 79 hellen Kabinen und Suiten verfügen über eine umfangreiche Ausstattung, die von einem begehbaren Kleiderschrank bis hin zu einer regulierbaren Klimaanlage reicht. Die Suiten sind mit einem privaten Balkon ausgestattet, während viele andere Kabinen über eine absenkbare Panoramafensterfensterfront verfügen. Fitness- und Massagebereich lassen das Kreuzfahrterlebnis umso angenehmer ausfallen, wobei Passagiere in der Sonnendeck-Lounge ebenfalls wunderbar entspannen können.

 

Mein Schiff 7 | TUI Cruises
Passagiere: 2.894 | Erstfahrt: 23. Juni 2024

Das neue Kreuzfahrtschiff von TUI Cruises verspricht kulinarische Höhepunkte der Spitzenklasse, komfortable, neue Kabinenkategorien für Alleinreisende und neugestaltete öffentliche Bereiche. So wird unter anderem die beliebte Abtanz Bar um einen Live-Tisch und Spielautomaten erweitert und verleiht dem Club ein berauschendes Casino-Flair. Der Champagner Treff wartet mit einem gänzlich neuen Konzept und einem exklusiven Getränkeangebot auf. Doch die Mein Schiff 7 überzeugt vor allem mit ihrer innovativen Umweltausstattung. Das Schiff ist mit emissionsärmerem Marinediesel unterwegs und verfügt über hocheffiziente Katalysatoren sowie einen Landstromanschluss.

 

EXPLORA II | Explora Journeys
Passagiere: 900 | Erstfahrt: 12. August 2024

Das neueste Luxusschiff von Explora Journeys wird bis zu 900 Passagiere zu einzigartigen Reisen um die Welt führen. Ausgestattet mit hochmodernen und umweltfreundlichen Technologien sowie innovativen Designelementen bietet das Schiff seinen Gästen ein völlig neues Niveau an Komfort und Service. Auf einer Länge von 248 Metern und insgesamt 11 Passagierdecks verfügt das Kreuzfahrtschiff über zahlreiche Einrichtungen. Dazu zählen luxuriöse Suiten mit Balkon, sechs Gourmet-Restaurants, stilvolle Bars, ein  moderner Wellnessbereich mit Spa/Fitnessstudio, ein weitläufiges Aussendeck sowie drei Swimmingpools uvm.

 

Mein Schiff Relax | TUI Cruises
Passagiere: 4.100 | Erstfahrt: 16. März 2025

Die Mein Schiff-Flotte wird um die Mein Schiff Relax erweitert, das erste Schiff der neuen "InTUItion"-Klasse. Diese Kreuzfahrt verspricht grenzenlose Entspannung und hochwertigen Genuss, kombiniert bewährte Annehmlichkeiten mit aufregenden Neuerungen, die mehr Raum für Wohlbefinden schaffen. Darüber hinaus zeichnet sich die Mein Schiff Relax durch ihre innovative Umweltausstattung aus.

 

Norwegian Aqua | NCL
Passagiere: 3.571 | Erstfahrt: 28. März 2025

Die moderne Norwegian Aqua bietet auf ihren 16 Decks Platz für bis zu 3571 Passagiere. Neben komfortablen Kabinen beherbergt das 322 Meter lange Hochseeschiff aufregende Attraktionen. Hier können Reisende den Nervenkitzel des Aqua Slide Coasters erleben, einer innovativen Kombination aus Achterbahn und Wasserrutsche, die auf der Norwegian Aqua von Norwegian Cruise Line erstmals angeboten wird. Die Bereiche für Kinder, Erwachsene, Alleinreisende und Suitengäste sind speziell gestaltet, um jedem Passagier ein maßgeschneidertes Erlebnis an Bord zu bieten.

 

MSC World America | MSC Cruises
Passagiere: 6.774 | Erstfahrt: 12. April 2025

Mit einer Breite von über 47 Metern und mehr als 2626 Kabinen, bietet das Schiff reichlich Platz. In den öffentlichen Bereichen allein stehen über 40.000 Quadratmeter zur Verfügung. Dank fortschrittlicher Technologien gilt das Kreuzfahrtschiff als umweltfreundlich und ist als drittes Schiff der MSC Flotte mit einem LNG-Antrieb ausgestattet. Die Bereiche "World Promenade", "World Galeria" und "The Harbor" bieten den Gästen eine breite Auswahl an Restaurants, Bars und Freizeitaktivitäten – stets mit einem fantastischen Blick auf das Meer. Durch LED-Himmel und Lichtshows entsteht zudem eine einzigartige Atmosphäre.

 

Allura | Oceania Cruises
Passagiere: 1.200 | Erstfahrt: 08. Juni 2025

Die Allura, Teil der gleichnamigen Schiffsklasse, wird als zweites Schiff dieser Reihe in See stechen und gehört zur Oceanias Flotte. An Bord liegt ein besonderer Fokus auf der Kulinarik, mit einer Vielzahl von Bars und Restaurants, die eine breite Auswahl an köstlichen Speisen und Getränken bieten. Neben dem kulinarischen Genuss stehen Entspannungsmöglichkeiten wie der Poolbereich, die Bibliothek und das Fitnesscenter zur Verfügung. Die 800-köpfige Crew setzt alles daran, dass die Reise für alle Passagiere unvergesslich wird, unabhängig von den gewählten Aktivitäten.



Das Ritual der Schiffstaufe
Die Schiffstaufe, auch als "Schiffsweihe" oder "Schiffsegnung“ bekannt, ist ein feierlicher Akt, bei dem einem neuen Schiff ein Namen verliehen und es gesegnet wird. Bei großen Schiffen wird in der Regel eine Flasche Sekt oder Champagner am Schiffsrumpf zerschlagen, bei kleinen Schiffen und Booten wird hingegen nur der Bug mit dem kostbaren Getränk überschüttet, um Beschädigungen zu vermeiden.

Hintergrund für Schiffstaufen
Sowohl bei früheren Seefahrern als auch noch heute geht es bei dem Brauch der Schiffstaufe vorrangig um das Wohlergehen und Glück des Schiffes und seiner Besatzung. Für viele Menschen ist eine Schiffstaufe aber auch eine schöne Tradition, die bei der Einweihung eines neuen Schiffes nicht vernachlässigt werden darf.

Taufpate und Taufrede
Meist sind die Taufpaten des zu taufenden Schiffes überwiegend weiblicher Natur, die traditionell die eine frei wähl- und gestaltbare Taufrede halten. Größtenteils wird diese noch mit der Entstehungsgeschichte des Schiffes, der Werft und dem Auftraggeber ergänzt

Jungfernfahrt
Die erste Fahrt eines Schiffes unter realen Bedingungen wird als Jungfernfahrt bezeichnet, bei dem das Schiff beweisen muss, dass es sich bewährt. Für gewöhnlich wird der Beginn der Jungfernfahrt oftmals mit einem großen Event im Hafen gefeiert, bevor das Kreuzfahrtschiff zu seiner ersten Kreuzfahrt aufbricht.

zoom